PPS-Systeme

Herzstück jedes Fertigungsunternehmens: Die voll integrierte und leistungsstarke Produktionsplanung und -steuerung - von der Programmplanung bis zur Auftragsfreigabe und Überwachung.

Eine serienmäßige Fertigung von Produkten ist ohne eine gut durchdachte Produktionsplanung und -steuerung nicht effizient möglich. Vor allem in Zeiten weltweiter Globalisierung, mit einem immer härter werdenden Wettbewerb und mit somit immer knapper werdenden Gewinnmargen, können Fehler auf diesem Gebiet schwerwiegende Konsequenzen für Unternehmen haben. Moderne Computerprogramme können Unterstützung bei der Datenhaltung, Berechnung und Aufbereitung in Form von PPS-Systemen bieten.

Ein PPS-System (Produktionsplanungs- und Steuerungssystem) ist ein Computerprogramm oder ein System aus Computerprogrammen, das den Anwender bei der Produktionsplanung und -steuerung unterstützt und die damit verbundene Datenverwaltung übernimmt. ERP-Systeme umfassen zusätzlich die Planung von menschlichen Ressourcen sowie Finanzmanagement und können PPS-Systeme dabei integrieren.

PPS-Systeme sind von vielen unterschiedlichen Herstellern vorgefertigt erhältlich. Oft werden diese aber auch speziell für das Anwenderunternehmen entwickelt. Einen günstigen und dennoch flexiblen Mittelweg bieten Standard-Baukästen. Hierbei handelt es sich um vorgefertigte PPS-Systeme, die durch "Customizing" (einarbeiten von eigenem Code in den bestehenden Standardcode) an die speziellen Anforderungen eines Unternehmens angepasst werden können.

Wenn auch Ihr Unternehmen die Produktionsplanung und -steuerung optimieren möchte, dann zögern Sie bitte nicht, und treten Sie mit uns in Kontakt.

[zurück]



© diff GmbH - data. immo. finance. future.